Die Zellen zum Schockkühlen/-frosten wurden speziell für Catering-Unternehmen bzw. Restaurants konzipiert, die das System Cook & Chill verwenden, und sind daher ein unverzichtbares Element des Arbeitsablaufs Kochen–Schockkühlen/-frosten–Wiederherstellen.

01
HACCP-System

Alle Zellen verfügen über ein HACCP-Steuerungssystem zur Gewährleistung der Lebensmittelsicherheit mittels Überwachung der Gerätetemperatur und der Möglichkeit, registrierte Alarme anzuzeigen und die zur Überprüfung der Lebensmittel erforderlichen Inspektionen durchzuführen und Einstellungen vorzunehmen.

02
Isolierung

Die Isolierung der gemischten Modelle ist 100 mm dick, 20 % mehr als der marktübliche Durchschnitt. Dadurch wird neben der merklichen Energieeinsparung insbesondere das Einfrieren verbessert.

03
Unternehmenseigene Technologie

Die Zellen zum Schockkühlen/-frosten bieten optimale Qualität sowohl beim Kühlen (bis +3 °C) als auch Einfrieren (bis -18 °C). Der gesamte Entwicklungsprozess vom Design bis zur Herstellung erfolgt in Fagor Industrial.

04
Funktionalität

Die Zellen zum Schockkühlen/-frosten wurden so entwickelt, dass die Tablettwagen der Öfen direkt in sie eingeführt werden können. Sie werden in den Versionen Standard (mit einer Tür) und Tunnel (mit zwei Türen) angeboten. Es besteht die Möglichkeit der Installation eines Kühlaggregat mit Zusatzleistung. Fagor Industrial bietet optional externe Kühlaggregate der Version Standard oder Extraleistung an.

Kontaktieren Sie uns
Sind Sie an diesem Produkt interessiert? Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zu diesem oder anderen Produkten.
Text der identifiziert werden soll CAPTCHA neu laden